Kontakt

Wir gratulieren!

Nach 3,5 Jahren Ausbildung ist es geschafft, unser Valentin Zach hat die Gesellenprüfung mit Erfolg abgelegt.

Er war der beste Absolvent in der Schule.

Wir gratulieren dazu recht herzlich und freuen uns sehr, dass er weiterhin mit uns seinen Weg gehen wird.

25 Jahre Elektro- und Solartechnik Mittermeier GmbH

Vor 25 Jahren haben wir in Grainau das Geschäft Elektro Bibl übernommen. Der damalige Inhaber Hans Bibl war ebenfalls bei der Feier anwesend. Er schenkte mir seinerzeit sein Vertrauen und übergab mir das zu diesem Zeitpunkt ca. 28 Jahre alte Elektro-Installationsgeschäft.

Von anfänglich 2 Mitarbeitern wuchs die Belegschaft stetig, fast ausschließlich durch eigens ausgebildeten Nachwuchs. Uns war und ist es wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen, und dass wir "eine Familie" sind.

Wir stehen seit jeher für Innovationen und sind bestrebt, die neueste Technik einzusetzen und weiter voran zu treiben - das bedeutet für uns eine Nutzung von regenerativen Energien, Batteriespeichern und energieeffizienten LED - Beleuchtungen.

Tesla Powerwall

Nun hängt sie, unsere erste Tesla Powerwall

Nun hängt sie, unsere erste Tesla Powerwall

Es ist soweit, unser erster Tesla Batteriespeicher ist in Betrieb genommen worden und läuft. Ladung und Entladung laufen einwandfrei, ein Autarkiegrad (Unabhängigkeit vom Energieversorger) von über 80% wurde bereits erreicht. Ein garantierter Strompreis für die nächsten 20 Jahre ist gesichert.

Der Kunde in Oberammergau ist glücklich!

25 Jahre Betriebszugehörigkeit

...belohnt mit einer Ballonfahrt

Wir durften zusammen mit Hannes Dengg und Jimmy Ponitz ein Firmenjubiläum feiern, das heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist. Beide sind nun seit 25 Jahren bei uns, Jimmy Ponitz hat bei unserem Vorgänger, Hans Bibl, noch weitere 9 Jahre gearbeitet. Christine und ich bedanken uns für die Loyalität, die wir über die ganzen Jahre erfahren durften. Von der Handwerkskammer gab es dafür eine Ehrenurkunde.

Als kleines Dankeschön fuhren wir mit dem Ballon über Lenggries mit wahnsinnig schönem Alpenpanorama. Ein wirklich schöner Tag.

Wir sagen recht herzlich "Vergelt´s Gott" und freuen uns noch auf weitere Jahre mit euch.

LED-Schulung bei Brumberg

Schulungsteilnehmer: Florian Steffl und Josef Mittermeier

Die Elektro- und Solartechnik Mittermeier spezialisiert sich auch in Sachen LED und hat mit Brumberg einen erfahrenen Partner gefunden, bei dem der Kunde noch König ist. Hilfe und Beistand in allen Fragen und Anliegen sind selbstverständlich.

Wir sind umgezogen

Unsere neuen Geschäftsräume

Seit dem 01.02.2015 sind wir mit unserem gesamten Team in die neuen Geschäftsräume in die Zugspitzstraße 101 gezogen. Hier findet man alle Ansprechpartner persönlich. In Kürze wird hier auch unser LED-Center entstehen, um unseren Kunden und Interessenten die Möglichkeit zu geben live zu erleben, was man mit LED erleben kann. LED ist nicht nur Licht - LED vermittelt Emotionen, ist in allen Farben mischbar und extrem sparsam.

Weiter finden Sie in unseren Räumen alles zu Photovoltaik, Batteriespeichern und vielem mehr. Selbstverständlich reparieren wir weiterhin Kaffeevollautomaten. Als einer der letzten Betriebe ist es für uns selbstverständlich, dass wir noch Kundendienst für alle Hausgeräte anbieten, für private Haushalte wie für die Gastronomie.

Elektro- und Solartechnik Mittermeier GmbH hat ein Grund zum Feiern:

20-jähriges Firmenjubiläum

20 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte mit "Tag der offenen Tür" - Großartiges Fest bei Elektro Mittermeier mit vielen Gästen - Vorträge, Ausstellungen, Spaß und Spiel (Quelle GAP Tagblatt vom 16.5.2011)

Garmisch-Partenkirchen. Die Sonne war selbstverständlich auf der Seite der Veranstalter, und so wurde das Fest zum 20jährigen Jubiläum der Firma Mittermeier am vergangenen Samstag ein großer Erfolg. Viele Besucher vergnügten sich in der Woche der Sonne bei herrlichem Wetter auf dem großflächigen Gelände an der Finkenstraße - für jede Altersstufe gab es passende Attraktionen, für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Die Erwachsenen zeigten sich von den Räumlichkeiten beeindruckt. Diese erstrecken sich über vier Stockwerke und wurden von Firmenchefin Christine Mittermeier bei Hausführungen stolz präsentiert. Sonnendurchflutete Büro- und Schulungsräume, Ausstellungs- und Schauräume, riesige Lagerhallen oder gemütliche Aufenthaltsräume für die Belegschaft - alles passt wie maßgeschneidert zur Firma, die im letzten Sommer ihren Sitz von Grainau nach Garmisch-Partenkirchen verlegt hat. Mit rund fünfzig Arbeitsplätzen ist das Unternehmen mittlerweile einer der größten Arbeitgeber im Landkreis. Dass die gesamte Anfangsbelegschaft von Elektro Mittermeier aus Grainau immer noch dabei ist, spricht fürs gute Betriebsklima. Fünf Firmen kooperieren inzwischen unter einem Dach und schreiben 20 Jahre Erfolgsgeschichte fort - mittlerweile agiert das Unternehmen international und ist einer der führenden Photovoltaikspezialisten Deutschlands.

Viele unterschiedliche Ausstellungsstücke zogen am Tag der Offenen Tür das Besucherinteresse auf sich: etwa ein beeindruckender Solarkocher mit 1,40 Meter Durchmesser, mit dem man kochen und grillen kann, solarbetriebene Straßenleuchten oder Festbrennstoff- und Pelletheizungen. Im Keller war "Technik zum Anfassen" angesagt, dort konnte man an verschiedenen Ausstellungsdächern und Dachkonstruktionen gut nachvollziehen, wie eine Solaranlage montiert wird. Mitarbeiter der Firma standen den ganzen Tag über für Fragen bereit

Im Schulungsraum unterm Dach gab es interessante Kurzvorträge zum aktuellen Thema "Energiesparen". Drei Experten referierten zu den Themen "Fassadendämmung", "Photovoltaik - mit Sonne Strom erzeugen und sparen" sowie "Solarthermie - mit Sonnenenergie heizen und sparen".

Neben den Infoständen sorgten Salatbar, Grillstation, Kaffee und Kuchen sowie zünftige Klänge der dreiköpfigen "Streithansl-Musi" dafür, dass bei den Gästen auch das leiblich-seelische Wohl nicht zu kurz kam. Die jüngsten Festbesucher hatten viel Spaß - sie konnten sich schminken und Luftballons fliegen lassen oder beim Dosenwerfen, Hockeyspielen und beim "heißen Draht" ihre Geschicklichkeit beweisen und Preise gewinnen. Ein rundes Familienfest also mit Sonnenschein zur 20jährigen Erfolgsgeschichte der Firma Mittermeier.

Firmenchef Josef Mittermeier, dem soziales Engagement schon immer wichtig war und ist, gab bekannt, dass mit dem Erlös des Festes die Arbeit der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenhilfe e.V. unterstützt wird - nach dem Motto "Miteinander - Füreinander".